SPG Gsies - Saison 2020/2021

Nach anfänglich langem Warten und vielen Unsicherheiten in den vergangenen Monaten und Wochen laufen die Vorbereitungen unserer 1. Mannschaft und unserer Jugendmannschaften mittlerweile auf Hochtouren, denn ab dem kommenden Wochenende beginnt schon die Pflichtspielsaison.
In unserer 1. Mannschaft gibt es in der heurigen Saison viele neue, junge Gesichter. Leider gibt es jedoch auch einige erfahrene, wichtige Spieler die etwas kürzertreten werden bzw. eine neue Herausforderung suchten. Das neue Trainerteam bestehend aus Marco Longo, Jonas Burger und Wilfried Taschler wird zusammen mit der gesamten Mannschaft alles geben und alles versuchen um die Mission Klassenerhalt zu schaffen.
Der 1. Pflichtspielgegner ist der ASV Kiens, der uns im Landespokal zugelost wurde. Das Hinspiel findet am 29.08. um 17 Uhr in St. Sigmund statt. Das Rückspiel findet dann am 09.09. um 20 Uhr bei uns zuhause in Pichl/Gsies statt.
In die Meisterschaft starten wir am 05.09. mit einem Heimspiel gegen den ASV Vahrn. Mehr Infos zu den genauen Anstoßzeiten und die kompletten Spielpläne aller Mannschaften folgen in den kommenden Tagen.

Zugänge: Fabian Amhof, Jeremias Hintner, Peter Hintner, Aaron Hofmann, Jakob Kahn, Jonas Schaller (alle eigene Jugend), Gabriel Golser (ASC St. Georgen)
Abgänge: Florian Appenbichler, Stefan Oberkofler (beide ASV Stegen), Manuel Messner (FC Gais), Fabian Unterhuber (SSV Bruneck),Christian Feichter, Manuel Haberer, Stefan Huber, Michael Selbenbacher (Karriereende)

Testspiele
AFC Hochpustertal - SPG Gsies 3:2 (Tore: Eigentor, Damian Stoll)
SPG Gsies - SPG Taisten/Welsberg/Prags 1:4 (Tor: Dominik Steinmair)
SPG Gsies - ASC Mareo 3:2 (Tore: 2x Dominik Steinmair, Dominik Stoll)
SPG Gsies - SSV Bruneck 1:4 (Tor: Dominik Steinmair)
SPG Gsies - SSV Mühlwald 2:2 (Tore: Domink Steinmair, Manuel Burger)

Jugendfußball
In der heurigen Saison werden erneut knapp 80 Kinder&Jugendliche aller Altersklassen aus dem ganzen Tal in unserem Verein ausgebildet und betreut. Unser Verein nimmt heuer mit insgesamt 5 Mannschaften an den verschiedenen Meisterschaften teil. Ab der U13 arbeiten wir auch im heurigen Jahr wieder zusammen mit unserem Nachbarverein SPG Taisten/Welsberg/Prags unter der Bezeichnung Team 4.

  • Team 4 A-Jugend - Spielort Pichl/Gsies
    Trainer: Enzo Guzzetti, Reinhard Bacher
  • Team 4 U13 - Spielort Taisten
    Trainer: Sebastian Kahn, Siegfried Hintner
  • U11 - Spielort Pichl/Gsies
    Trainer: Jürgen Sinner, Wolfgang Steinmair, Helmut Haberer
  • U10 - Spielort Pichl/Gsies
    Trainer: Klaus Graf, Egon Hofmann
  • U8 - Spielort Pichl/Gsies
    Trainer: Gerd Rienzner, Klaus Graf

25.08.2020

7 junge Talente ergänzen die 1. Mannschaft!

Fabian Amhof
Jakob Kahn
Jeremias Hintner
Leon Burger
Jonas Schaller
Aaron Hofmann
Peter Hintner
 

Erfreulicherweise können in der kommenden Saison 7 Eigengewächse, die im letzten Jahr Bestandteil der A-Jugend waren in die 1. Mannschaft integriert werden. In erster Linie geht es für sie darum, im Training wichtige Erfahrungen zu sammeln und Schritt für Schritt in den Kader der 1. Mannschaft integriert zu werden.

  • Fabian Amhof (2003; Mittelfeld)
  • Leon Burger (2004; Abwehr)
  • Jeremias Hintner (2003; Mittelfeld)
  • Peter Hintner (2004; Abwehr)
  • Aaron Hofmann (2004; Sturm)
  • Jakob Kahn (2003; Mittelfeld)
  • Jonas Schaller (2005; Tor)

Die Jungs, die 2003 geboren sind, werden fixer Bestandteil der 1. Mannschaft sein, während die Jungs, die 2004 geboren sind, vorerst nur die Vorbereitung mit der 1. Mannschaft absolvieren und anschließend in der A-Jugend Spielpraxis sammeln und dort wichtige Rollen einnehemen sollen. Je nach Bedarf können sie in den Kader der 1. Mannschaft verschoben werden. Jonas Schaller wird als Reservetorwart fungieren und ebenfalls in der A-Jugend Spielpraxis sammeln.

12.06.2020

Marco Longo ist neuer Trainer der SPG Gsies!

Nachdem unser bisheriger Trainer Harald Laimer leider nicht mehr für die kommende Saison zur Verfügung stand, wurden wir bei der Trainersuche in den eigenen Reihen fündig.
Marco Longo (Jahrgang 1994), beruflich Fitnesstrainer im Hotel Quelle - Nature Spa Resort, betreute in der vergangenen Saison bereits die A-Jugend des Team 4. Nach einigen Stationen als Jugendtrainer übernimmt der gebürtige Grödner in der kommenden Saison zum ersten Mal eine Kampfmannschaft. Als Spieler stand er bei seinem Heimatverein FC Gröden und für kurze Zeit beim ASC Plose auf dem Feld. Der 26 Jährige ist im Besitz des Uefa-B Trainerscheins, hat zusätzlich noch einige Ausbildungen (u.a. Fitnesstrainer, Sporternährer) absolviert und wird unsere Mannschaft mit seinem Fachwissen sicher bereichern.
Als Torwarttrainer können wir Willy Taschler bestätigen und auch ein Co-Trainer soll in Kürze das Trainerteam komplettieren.

Marco wir wünschen dir und deinem Trainerteam viel Freude, Spaß und Erfolg bei der neuen Aufgabe!

29.05.2020

Florian Appenbichler wechselt zum ASV Stegen!

Leider verlässt uns nach 2 Saison in Schwarz-Gelb auch Abwehrspieler Florian Appenbichler. Auf ihn war in den vergangenen beiden Jahren stets Verlass, sowohl auf als auch abseits vom Platz. Hinten machte er mit seinen Abwehrkollegen dicht und vorne war er auch immer wieder für einen Treffer gut. In insgesamt 46 Spielen für unseren Verein konnte er 6 Tore bejubeln.
Nun beginnt für "Ape" ein neues Abenteur. Er wird zukünftig bei der Überraschungsmannschaft der "Corona-Saison" in der Landes- oder sogar Oberliga auf dem Platz stehen.
Wir wünschen ihm nur das Beste und hoffen dass er auch in Zukunft immer wieder mal bei uns vorbeischauen wird.

Mochs Guit Ape und viel Glück&Erfolg bei deiner neuen Herausforderung.

28.05.20

Manuel Messner wechselt zum FC Gais!

Nach einer Saison und 11 Pflichtspielen verlässt uns Tormann Manuel Messner in Richtung 2. Amateurliga nach Gais. Ein großes Danke für deinen Einsatz und wir wünschen dir das Beste für deine Zukunft!

Mochs guit und schau mal wieder bei uns vorbei!

22.05.20

Fabian Unterhuber wechselt zum SSV Bruneck!

Leider müssen wir in der kommenden Saison ohne unseren Flügelflitzer und Dribbelkönig Fabian Unterhuber auskommen. Nach 8 Saisonen, 203 Pflichtspielen und 47 Toren für unseren Verein, wird Fabian ab nächster Saison für Bruneck in der Landesliga auflaufen.
Auch wenn der Verlust unseres Toptorschützen in der heurigen Saison (7 Tore) nicht nur sportlich schwer wiegt, wünschen wir "Unto" nur das Beste für seine Zukunft!

Mochs guit und hoffentlich sehen wir uns bald wieder!

28.04.2020

JUGENDFUSSBALL SAISON 2019/2020 GESTOPPT!

Mit dem heutigen Rundschreiben hat der Fußballverband, wie erwartet, alle Jugendmeisterschaften der heurigen Saison gestoppt und annuliert. In den nächsten Tagen wird wohl auch der VSS nachziehen und seine Meisterschaftenebenfalls für beendet erklären.
Uns bleibt somit ein großer Dank an alle Jugendtrainer, Betreuer, Helfer, Eltern und an alle Jugendfußballer/innen, die heuer mit großem Einsatz und viel Freude auf dem Platz gestanden sind. WIr hoffen euch so bald als möglich wieder auf dem Fußballplatz anzutreffen!

17.04.2020

 

VORBERICHT 1. AMATEURLIGA, 15. SPIELTAG: FC GITSCHBERG/JOCHTAL - SSV PICHL/GSIES

Datum: Sonntag 08.03.2020
Uhrzeit: 15 Uhr
Spielort: Rodeneck
Ergebnis Hinspiel: 2:3 Niederlage

Ein spannendes Spiel erwartet uns an diesem Wochenende in Rodeneck. Nach einer enttäuschenden Hinrunde gab es bei unserem Gegner in der Winterpause einen Trainerwechsel und Jürgen Reifer übernahm die Mannschaft von Peter Unteregelsbacher. Reifer musste im vergangenen Sommer trotz des Titelgewinns mit dem ASV Natz seinen Platz kurz vor Meisterschaftsbeginn räumen. Der Trainerwechsel und ein Trainingslager in Zypern haben dem FC Gitschberg Auftrieb verliehen und man konnte bisher in den Pokalspielen gegen Kiens und zum Rückrundenauftakt gegen Vahrn jeweils überzeugende Siege feiern. Vor allem Lukas Hofer, der im Hinspiel alle 3 Tore erzielte, trifft auch in der Rückrunde wieder wie am Fließband und hat nun schon 16 Treffer in der laufenden Saison auf seinem Konto.
Wir wollen nach dem Sieg gegen Reischach nun unbedingt nachlegen und auch gegen Gitschberg die nächsten wichtigen Punkte im Kampf um den Klassenerhalt holen. Alle Spieler sind topfit und Christian Feichter kehrt nach 2 Spieltagen Sperre wieder in die Mannschaft zurück. Auch wenn es ein schwieriges Auswärtsspiel werden wird, ist mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sicherlich vieles möglich. In bisher 34 Pflichtspielen gab es für uns 13 Siege, 6 Unentschieden und 15 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 54:50 Toren.

Aufgrund des derzeit grassierenden Corona-Virus müssen sämtliche Partien bis zum 03.04. unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

06/03/2020